Samstag, 20. Januar 2007

Bjoernvaagen, Hamnaroey

Das Zeitfenster für Aktivitaeten ist knapp: Mit dem ersten Büchsenlicht geht es um 09.00 Uhr Anker auf. Unseren nächsten Ankerplatz wollen wir noch bei Tageslicht erreichen, da bleiben nur wenige Stunden. Unterwegs fangen wir 3 Dorsche und 1 Seelachs. In den nächsten Wochen wird es wohl wieder Fisch satt geben. Nach der Ankunft und dem Aufklaren an Bord ist es schon fast dunkel. Durch tiefen Schnee "krabbeln" wir auf einen kleinen Inselgipfel (s. Foto). Zum Tee sind wir wieder an Bord vor unserem gemütlich bollernden Ofen.