Donnerstag, 18. Januar 2007

Start in Bodoe


Heute haben wir Bodoe Richtung Norden verlassen. Unser Wintertörn startet. Einen kleinen Vorgeschmack des Winterwetters gibt es gleich 2 Meilen nördlich des Hafens: Trotz ruhiger Wetterlage fegt es mit 7 Windstärken bei eisigen -3° C von den Bergen. Das Reffen lohnt sich kaum, denn eine halbe Stunde später ist wieder Flaute. Aber kalte Finger hat´s gegeben. Daran werden wir uns wohl noch gewöhnen müssen. Gegen 15.00 Uhr treffen wir an unserem ersten Ankerplatz Nordskot ein. Es wird schon wieder dunkel. Die Tage sind kurz um diese Zeit, die Sonne ist noch nicht zu sehen.