Mittwoch, 20. Februar 2008

Schwedischer Schärengarten


Von Helsingör geht es mit Zwischenstop in Varberg weiter nach Marstrand. Vor ungefähr 10 Jahren war die schwedische Westküste einige Zeit unser "Heimatrevier". Als wir heute von Marstrand durch die engen Fahrwasser zum idyllischen Mollösund segelten, kamen so einige nostalgische Erinnerungen auf. Natürlich ist hier jetzt nichts los, aber die farbigen alten Holzhäuser in Mollösund haben auch im Winter ihre heimelige und freundliche Ausstrahlung.