Donnerstag, 9. Juli 2009

Eisberge voraus !


Na endlich, wir haben die ersten Eisberge passiert. Ganz schöne Kaventsmänner, die uns da in der Strait of Belle Isle begegnen. Sie haben einen langen Weg von Grönland hinter sich. Jedem Eisberg folgt eine Spur „kleinerer“ Bruchstücke – die bergy bits oder Growler. Auf sie muss man besonders Acht geben denn, obwohl tonnenschwer, sind sie bisweilen schlecht zu sehen und auf dem Radar gar nicht."Ruhe vor dem Sturm" - vor Anker an der Küste Quebecs

An unserem letzten Ankerplatz in Quebec, an der Grenze zu Labrador waren wir 36 Std. bei meist stürmischem Nordost eingeweht. Regen, Wind und 5 Grad Celsius. Wie schön war dann der gestrige, strahlend klare Segeltag im Kontrast dazu. Wir sehen viele Wale und Delfine, fangen 4 Dorsche – nicht das erste Mal, deswegen gibt es nun regelmäßig Fisch zu essen.
Inzwischen liegen wir in Red Bay vor Anker. Hier gab es im 16. Jahrhundert regen Walfangbetrieb der Basken. Deren Hinterlassenschaften wollen wir uns gleich mal ansehen. Ansonsten macht das skandinavisch anmutende 200-Seelen Dorf einen verschlafenen Eindruck.Altes Lagerhaus in Red Bay