Sonntag, 7. März 2010

Hundeschlittenrennen

Gestern gab es hier ein kleines Hundeschlittenrennen. Wir wussten nichts davon und wurden plötzlich durch lautes Rufen aufgefordert den Weg frei zu machen. Kurz darauf passierte uns ein Schlitten in rasantem Tempo, schneller als sonst üblich. Gleich danach folgten 4 weitere Schlitten.

Alle Hundeführer hatten große Nummern auf der Kleidung. Diese gingen zwar bis 12, aber wir sahen nur 5 Teilnehmer. Die geringe Teilnehmerzahl tat dem enormen Eifer, mit dem die Männer das Letzte aus ihren Hunden rausholten, keinen Abbruch.

Ein schlechtes Gewissen hatten wir, als ein Schlitten von der Spur abkam, weil ein paar Hunde sich für unseren Fotografen interessierten. Der Schlittenmann hatte die Situation aber schnell im Griff und schien auch nicht böse zu sein.