Samstag, 11. September 2010

Die Angel biegt sich...

Die Angel biegt sich, ein Fisch der richtig kämpft ist dran. Nach all den schlappen, wenngleich großen Dorschen eine unerwartete Überraschung. Die Lachsforellen sammeln sich in unserer kleinen Ankerbucht, um für den Winter in den angrenzenden See zu ziehen. Sie sind hungrig und so können wir in kurzer Zeit genug für 2 Mahlzeiten fangen.
Hier im Diskofjord genießen wir die schon herbstlich verfärbte Landschaft der kaum besiedelten Diskoinsel. Die Plateauberge lohnen den beschwerlichen Aufstieg, oben auf 950 m geht man wie auf einem ebenen Dach und überblickt weite Täler, Fjorde und Berge.
Zuvor hatten wir ein paar Tage an der Landspitze Nuugssuaq geankert. Unter anderem besuchten wir die vollautomatische Wetterstation. Alle Anlagen einschließlich der Satellitensender und Stromversorgung sind nicht verschlossen- ein Zeichen, dass hier nur selten und wenn, dann ehrliche Menschen vorbeikommen.