Dienstag, 24. Mai 2011

Mitternachtsonne

Einige Tage blieben wir auf den Kronprinsens Inseln. Ein schöner Ort, um die Verbesserung der Eissituation abzuwarten. Die Lage mitten in der Diskobucht ermöglicht einen fantastischen Überblick über diese außergewöhnliche Eiswelt.

 

Die Sonne geht nachts nicht mehr unter, das flache Licht ist Abends oft magisch.

 

Die Inseln bieten gute Möglichkeiten für Kajaktouren, die wir nutzen – Stille, Nähe zu Eis und Wasser. Die von uns erhoffte Begegnung mit Grönlandwalen ist bislang leider ausgeblieben.

 

Inzwischen sind wir weiter nach Qeqertassuaq auf der Diskoinsel gesegelt, auch dieser Ort liegt noch winterlich verschneit da.