Freitag, 8. März 2013

Polaris im Eis

Wunderbar: unsere Polaris liegt zusammen mit 2 holländischen Yachten und einem Kutter unversehrt im Eis. Freundlich werden wir von Peter empfangen. Er hat die Schiffe in den letzten Monaten immer im Auge gehabt und wenn nötig die Leinen nachgestellt, da der Eisdruck von der Landseite her immer mehr zunahm. Bequem können wir über das Eis an Bord gehen.
 
Hier ist tiefster Winter. Die trockene Kälte ist aber bei wenig Wind trotz der Temperaturen von unter -20 Grad gut zu ertragen. Die Diskobucht ist zugefroren. Weiss soweit das Auge reicht.