Donnerstag, 12. Juni 2014

Unusual presence of seaice in Notre Dame Bay

Eis voraus !
Das Eis verdichtet sich immer stärker...
... und erreicht schließlich ...
... Auch unseren Ankerplatz
Eis soweit das Auge reicht in der Notre Dame Bay
Das Eis, welches bisher noch mit Abstand vor der Küste lag, hat sich nun doch zwischen die Inseln der Notre Dame Bay gezwängt. Und so ist so ziemlich alles dicht. Der Eisbericht sagt: "Unusual presence of seaice in Notre Dame Bay". 9/10, also 90% der Wasserfläche sind mit Eis bedeckt. Und das sind doch ziemliche Klamotten, die durch frühere Eispressung unterschiedlichste Formen und Dicken angenommen haben.

Wir liegen in der Bucht Intricate Harbour vor direktem Eisdruck geschützt. Vorgestern haben wir einen Versuch gemacht auszulaufen, aber da keine Notwendigkeit bestand, weiterzufahren und den Kampf mit dem Eis aufzunehmen, sind wir wieder umgekehrt. Inzwischen ist das Eis so dicht geworden, das ein Auslaufen praktisch unmöglich ist. Mit der Tide ist auch etwas Eis in unsere Bucht getrieben. Also warten wir, bis sich die Situation ändert, was durchaus ein paar Tage dauern kann.