Montag, 3. Juli 2017

Eisberge in Rekordhöhe und Schnee im Juli

Nachdem wir bei bestem Wetter die Eisberge des Isfjords genießen konnten, haben wir heute einen kleinen „Wintereinbruch“. Es schneit, und das nicht zu knapp. Die Landschaft ist weiß. Am 2. Juli haben wir das hier noch nicht erlebt. Aber der Winter war sehr kalt und der Sommer ist bisher auch kühler als sonst. Nun ja, der Schnee sollte alsbald wieder schmelzen...



Dieser Eisberg ist über 100 Meter hoch (gemessen mit der kleinen Drohne)

Nicht Winter, Sommer !

Schlittenhunde in Qasigiannguit