Montag, 7. August 2017

Netze aus Luft

Dieses Jahr ist hier in der Diskobucht das Jahr der Wale und der Pilze – jedenfalls kommt es uns so vor. Wir haben immer mal wieder Gelegenheit, Buckelwale zu beobachten. Aus der Luft mit der Drohne konnten wir gut beobachten, wie sie mit kreisförmigen Luftvorhängen Loddenschwärme „einfangen“. Videos davon wird es hier erst später im Jahr zu sehen geben (Internetverbindung ist zu langsam, wenn überhaupt vorhanden).

Pilze gibt es ebenso zuhauf, sodass sie nicht selten auf unserem Teller landen. Giftige sollen hier nicht vorkommen. Das Anglerglück stellte sich in Form einiger gefangener Saiblinge und Dorsche ein.


Inzwischen geht die Sonne nachts wieder für ein paar Stunden unter, dadurch gibt es besonders schöne Lichtstimmungen.


Eis darf nicht fehlen...


Abendstille - vor der Bucht hört man den Blast der Buckelwale

Rotes Weidenröschen - die grönländische Nationalblume (Niviarsiaq)

Pilze satt

Saiblinge



Buckelwale mit kreisförmigen Vorhang aus Luftblasen, der schon in Auflösung begriffen ist